info

Schnellanfrage

Schnellanfrage

Schnellanfrage

ÖBB Kraftwerk Spullersee Wald am Arlberg

Erneuerung der Druckrohrleitung

Nach ca. 100 Betriebsjahren war es an der Zeit, die alte Stahldruckrohrleitung des Wasserkraftwerks Spullersee zu erneuern.

 

Die Firma ALPE aus Stams in Tirol erhielt den Auftrag zur Lieferung der neuen

Druckrohrleitung des Herstellers Mannesmann Großrohr mit Sitz in Salzgitter/D.

 

Der Durchmesser der neuen Stahldruckrohrleitung beträgt DN 1100,

in verschiedenen Wanddicken, für einen Betriebsdruck bis zu 80 Bar.

 

Die Rohre sind außen mit einer verstärkten PE-Umhüllung und innen mit einer

Epoxyd-Beschichtung versehen.

Als Verbindungsart kommt die Stumpfschweißverbindung zum Einsatz, die höchste Qualität garantiert.

 

Da der Rohrtransport bauseits mit einer Materialseilbahn erfolgen muß, betragen die Rohrlängen zwischen 12 m und 13,5 m, sodass die maximale Tragkraft der Seilbahn von

8 Tonnen nicht überschritten wird.

 

Das Projekt wir in Zusammenarbeit mit dem Generalunternehmer Berger und Brunner Bau GmbH in Inzing durchgeführt.

 

Wir bedanken uns bei allen Projektbeteiligten für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.