Gas-Bypass in Stams

Einsetzen des Gas-Bypasses DN250 Stahlrohre

Im Rahmen der Stamser Kanalsanierung wurde ein Gas-Bypass an der Tiroler Bundesstraße eingerichtet.

Im Rahmen der Kanalsanierung in Stams musste die DN250 Gasleitung PN16, die entlang der Tiroler Bundesstraße verläuft, verlegt und gleichzeitig abgesenkt werden, damit die neuen Kanalrohre Platz finden. Die bestehende Gasleitung konnte mittels eines flexiblen Schlauches kurzgeschlossen werden.

Nach dem Heraustrennen des geraden Rohrstückes wurde in weiterer Folge ein Gas-Bypass eingerichtet. Dabei wurden SMLP-Salzgitter Mannesmann Stahlrohre/ALPE exakt in die entstandene Lücke einpasst und an die bestehende Gasleitung wieder angeschweißt. Die TIGAS Kunden merkten nichts von diesem technischen Eingriff.  

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Neuigkeiten

News

KW Sellrain

Vor einigen Wochen erhielten wir die Auftragserteilung zur Belieferung des Kraftwerks Sellrain mit Stahlrohren DN 1300. Unser Produzent Mannesmann Großrohr beliefert uns im Zuge dieses

weiterlesen »
News

Jubiläum 25 Jahre Alpe

Wir sagen Danke! Wir bedanken uns bei unseren Kunden und Lieferanten für das langjährige Vertrauen. Auch ein großes Dankeschön an unsere Mitarbeiter für ihr Engagement

weiterlesen »
News

G-Exklusiv auf der Herbstmesse

ALPE gemeinsam mit vier Tiroler Unternehmen am ORF-Radio-Tirol-Oktoberfest Auch heuer durfte das ALPE Team zahlreiche Freunde und langjährige Geschäftspartner auf der Herbstmesse begrüßen. Gemeinsam mit

weiterlesen »