info

Schnellanfrage

Schnellanfrage

Schnellanfrage

22. März ist Weltwassertag

Nicht nur die Natur bestimmt die Wasserqualität, sondern auch das Leitungsnetz!

Der Weltwassertag findet seit beinahe 25 Jahren am 22. März statt und wurde 1992 von der UN beschlossen. Alle Mitgliedsländer sind aufgefordert, am Weltwassertag mit konkreten Aktionen auf die Bedeutung des Wassers für das tägliche Leben aufmerksam zu machen.


Wir möchten diesem Beispiel folgen und den Wassergedanken etwas erweitern. Für die ALPE spielt nicht nur die Qualität des Trinkwassers eine große Rolle, sondern auch die Qualität des Leitungsnetzes. Unsere Vollschutzrohre sorgen nämlich nicht nur für den Schutz des transportierten Wassers gegen äußere Einflüsse, sondern auch für den Erhalt der Qualität des Trinkwassers von der Quellstube bis zum Wasserhahn.


An dieser Stelle sei erwähnt, dass Stahl im Gegensatz zu Rohren aus Kunststoff „diffusionsdicht“ ist. Aggressive Stoffe wie Diesel, Öl oder Benzin können aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften Rohrwände aus Kunststoff durchdringen und das Wasser verschmutzen.

 

Hier ein Vorfall aus Vorarlberg! < Link > 

 

 

Wasserversorgung Hall