info

Schnellanfrage

Schnellanfrage

Schnellanfrage

IMP - Hydranten & Armaturen

IMP Überflurhydrant Art. 2005
Typ C mit Sollbruchstelle

Die IMP Hydranten sind durch ihre Konstruktion für einen schnellen Einsatz im Brandfall bestimmt und stellen eine zeitweise Verbindung mit dem Leitungsnetz her. Die Dimensionen werden durch die Anbindung und die verwendeten Schlauchanschlüsse bestimmt. IMP Armature stellen verschiedene Typen von Unterflur- und Überflur-Hydranten in diversen Einbaulängen sowie Abgängen her. Eine große Auswahl an Hydranten beweist, dass die Flexibilität ein großer Vorteil ist, der besonders von Kunden geschätzt, die auch spezielle Einsatzwünsche haben. Alle Hydranten verfügen über eine ÖVGW Zulassung.

 

Eigenschaften und Vorteile der IMP Hydranten

 

  • Ein geringes Gewicht ermöglicht eine schnellen und einfachen Einbau.
  • Alle Hydranten sind gemäß Baudirektive EU 305/2011 hergestellt, getestet und zertifiziert.
  • Standardeinbaulängen und Sonderlängen sind möglich.

 

 

 

GAVE Schieber
DN 50 – DN 600
PN 10/16

Die Firma IMP stellt auch unterschiedliche Arten und Dimensionen von Schiebern her. Diese zeichnen sich besonders durch die geraden und glatten Innenwände aus, die Ablagerungen verhindern und beste Strömungseigenschaften bieten. Die Schieber haben einen EPDM gummierten Keil und sind vollflächig Epoxy-Pulver beschichtet. Alle Schieber verfügen über eine ÖVGW Zulassung. Das geringe Gewicht und ein besonders kleiner Betriebsdrehmoment machen diese Armaturen sehr bedienerfreundlich. Ausgestattet sind sie entweder mit Handrad oder E-Antrieb.