info

Schnellanfrage

Schnellanfrage

Schnellanfrage

+GF+ MULTI/JOINT Rohrkupplung

+GF+ MULTIJOINT Rohrkupplungen

Versorgungsnetze bestehen meistens aus unterschiedlichen Rohrmaterialien in verschiedenen Dimensionen. Anbindungen an bestehende Leitungen oder bei der Reparatur von Wasserrohrbrüchen müssen Rohre schnell und längskraftschlüssig verbunden werden. Mit dem MULTI/JOINTSYSTEM von +GF+ (Georg Fischer) können diese Verbindungen einfach und ohne Spezialwerkzeug hergestellt werden.


Das Sortiment von +GF+ umfasst eine große Anzahl von längskraftschlüssigen und nicht längskraftschlüssigen Kupplungen, reduzierte Kupplungen, E-Stücke, Bögen und vieles mehr. Die Außendimensionen reichen von DN50 bis DN600. Über 25 Jahre hat +GF+ GeorgFischer ein Dicht- und Haltesystem entwickelt. Dabei können zum Beispiel mit einer Kupplung mehrere Außendimensionen abgedeckt werden (Spannbereich bis zu 43mm).


Dabei heben sich die +GF+ Multi/Joint Kupplungen durch einen technischen Umstand deutlich von den Mitbewerbern ab. Das oben erwähnte Halte- und Dichtsystem hat die Eigenschaft einer Feder und diese hält die Rohrverbindungen über viele Jahre unter Spannung. Dieser Effekt garantiert die notwendige Dichtheit. Oft wird übersehen, dass Kunststoff (PE) eine besonders negative Eigenschaft hat: Kunststoff „fließt“! Dieser Umstand bewirkt, dass Kupplungen im Laufe der Zeit ihre Dichtheit verlieren, auch wenn die Kupplung noch so fest per Drehmomentschlüssel verschraubt wurde. +GF+ Multi/Joints behalten ihre Dichtheit über die genannte Federwirkung und sind bei Betriebsdrücken bis zu 16 bar im Wasserbereich einsetzbar.

 

MULTI/JOINT® 3000 Plus Übersicht

Edelstahl Rohrkupplung

Foto: Teekay

Mit unseren Rohrkupplungssystemen haben Sie das Thema Rohrverbindungen immer fest und sicher im Griff. Einfach die Kupplung zentrieren, mit Drehmomentschlüssel anziehen und fertig. Weil die Kupplungen als absolut einsatzbereite Einheiten ohne Teile, die verloren gehen könnten, geliefert werden, ist dieses System kostengünstiger als fast alle konventionellen Verbindungen. Darüber hinaus können im Tiefbaubereich Gräben flacher und enger ausgelegt werden. Natürlich sind die Kupplungen bei fliegenden Leitungen immer wieder verwertbar.

 

Übersicht Rohrkupplungssysteme